Der nächste Schritt…

Es gibt ein neues Update!

Was ist seit dem letzten Eintrag passiert?

  • Wir haben die ersten Boards der Version 0.2.1 produziert und bestückt: Wir produzieren jetzt Streifen mit 6 Boards die dann in die Bestückung gehen. Die Rückseite wird in einem Reflow Ofen gelötet, die Vorderseite mit Heißluft. Bei diesem Streifen gab es noch Probleme mit der Lötmaske, deswegen sind hier nur die mittleren 4 Boards bestückt worden, aber das ist schon mal ein gutes Ergebnis für den ersten Versuch. 3 der 4 Boards funktionierten nach dem bestücken auch wie erwartet, bei einem gibt es scheinbar noch einen kleinen Kurzschluss durch das Löten.
  • Ich konnte endlich anfangen den Energieverbrauch der Software zu optimieren:
    Ein blueReader der auf eine Verbindung wartet.
    Ein blueReader der eine verschlüsselte Verbindung zu einem Smartphone hat und auf Befehle wartet.
    Ein blueReader der den NFC-chip eingeschaltet hat und einen Tag liest.Was kann man aus den Zahlen ableiten? Der vorgesehene Akku hat 100mAh Ladung, somit sollte man 2h ohne Unterbrechung scannen können. Das ist zwar schön aber nur wenig hilfreich, genauso wenig wie ihn 26h nur mit einem Smartphone verbunden zu lassen. Mit noch ein paar Optimierungen sollte es aber möglich sein über 24h alle 5 Minuten einen Scan vorzunehmen und die Daten an das Smartphone zu schicken 🙂
  • Wir warten immer noch auf die bestellten Akkus, leider ist Dezember nicht der geschickteste Monat um Waren von China nach Deutschland zu bekommen. Aber noch hoffen wir, dass wir die in den nächsten Tagen erhalten und dann die ersten Geräte komplett vergießen können.
  • Eine weitere Baustelle ist gerade noch das kabellose Laden, auch da warten wir noch auf Teile um die Effizienz zu erhöhen. Derzeit würde es etwa 2-3h dauern den Akku kabellos zu laden, das geht aber noch besser und wir hoffen die Zeit auf ca eine Stunde reduzieren zu können.

Also alles läuft weiter, auch wenn ich derzeit weniger dazu komme über die Fortschritte hier zu berichten 🙂

Ich hoffe das es mir wie bei den letzten Posts ergeht und ich die Tage schon überraschend verkünden kann, das wir alle Teile geliefert bekommen haben und nun alles richtig funktioniert!

This post is also available in: Englisch