Fehler gefunden…

Eine Woche suche liegt nun hinter mir, aber ich habe entscheidende Fehler gefunden.

Nun ist die Auslieferung nah!

Was war den jetzt schon wieder quer?

  • Energie sparen auf Teufel komm raus beeinträchtigt massiv die Stabilität des Chips.
  • Es gibt zich Möglichkeiten uart-Kommunikation in dem Chip zu realisieren, aber scheinbar nur eine die wirklich funktioniert.

Das Resultat ist eine deutlich schlankere und schnellere Firmware die leider mehr Energie benötigt wie ich erhofft hatte (letzter Post), aber noch gering genug um wahrscheinlich für bis zu 7 Tage Energie zu haben. Die Energie-Niveaus dieser einen Messung konnten eh leider nicht wieder erreicht werden. Aber wenn die Tests sich bewahrheiten, und bis zu 7 Tage möglich sind, ist auch dies ein sehr gutes Ergebnis meiner Meinung nach, vor allem wenn die Laufzeit reproduzierbar ist.

Jetzt kommen noch die finishing touches für die Übertragung der Befehle und los geht der Versand. Ein längeres testen werde ich vermeiden, da der Teil der Firmware bei Bedarf jederzeit über ein Handy erneuert werden kann. 🙂

Also los, auf zu dem letzten Endspurt!

This post is also available in: Englisch

5 Gedanken zu „Fehler gefunden…“

    1. Hi Jens,
      hier geht es weniger um das los lassen, sondern darum ein gutes Produkt bereit stellen zu können. Wenn die blueReader kritische Fehler enthalten und wir diese zurück holen müssten, würde das den gesamten finanziellen Rahmen sprengen und die Firma eventuell in den Bankrot zwingen. Das würde ich sehr gerne vermeiden durch testen, beobachten, lernen und verbessern. Bei der Hardware sieht es sehr gut aus, alle Tests werden nun absolviert und ich halte das Gerät robust genug für den täglichen Einsatz. Bei der Software, bis auf wenige Funktionen, nun auch. Diese Kleinigkeiten werden noch schnell eliminiert und die Kisten werden verpackt werden. Dafür steht auch alles bereit 🙂

  1. Hallo Sandra,
    schön zu lesen das du dich auf dem Endspurt befindet. Kannst du schon sagen, ob die Software/APP eine art Sharing Funktionalität besitzt, welche die gescannten Daten auch zusätzlich an andere Telefone sendet?

    1. unter Android wird xrip+ unterstützt. Dieses sollte bereits eine follow Funktion haben, aber ich habe diese noch nie getestet. Bei iOS gibt es da noch nichts, aber es ist geplant die xDrip Funktionen nach und nach dort zu integrieren

Kommentare sind geschlossen.