Statusupdate

Was ist los bei uns?

Wo bleiben die Geräte?

Wir wurden aufgehalten. Die ersten Geräte kamen aus der Produktion und wurden von mir auf Herz und Nieren getestet…

Das Ergebnis: viele defekte blueReader :/

  • blueReader können gefroren werden, aber nicht zu tief , da sonst der Akku bleibenden Schaden erleidet.
  • blueReader können gebacken werden, aber auch da wieder nicht zu heiß.
  • blueReader können geknickt werden, aber das zerstörte sie.

Was zerstören durch knicken? Was passiert da???

Leider brechen die Bahnen der Antenne, sobald die blueReader zu sehr geknickt werden.

Die letzten Tage haben wir deswegen intensiv geforscht. getestet und gebastelt. Das Ergebnis ist eine verpackte Antenne und ein leicht geändertes Design:
Daneben konnten wir auch das Ladesystem noch entscheidend verbessern und für mehr Energie in kürzerer Zeit sorgen.
Das neue Antennen-Design besteht jetzt aus einem Laminat von zwei Plastikfolien und einer versteifenden Schicht Plastik um die Antenne. Zusätzlich ist das Design der Silikonumandlung leicht verändert um weniger Druck auf die Antenne auszuüben.

Was aber war das mit dem frieren und backen? Um zu schauen was die blueReader aushalten habe ich mehrere in den Kühlschrank und ins Eisfach getan, zwei ins kochende Wasser und mehrere in den Backofen bei unterschiedlichen Temperaturen.

Das Ergebnis:

  • Bei etwa 60° Celsius fängt der Akku an zu überhitzen und bläht sich auf.
  • Ab ca 70° Celsius ist dies nicht mehr umkehrbar und der Akku verliert seine Leistung.
  • Unter 10° Celsius entlädt sich der Akku sehr schnell (Energie wird zu Wärme).
  • Unter 0° Celsius fängt es an zu frieren und der Akku verliert noch schneller Energie.
  • Unter etwa -10° Celsius stirbt der Akku und lässt sich danach nicht mehr laden.

Unter keinem Umstand habe ich es bisher geschafft den Akku so zu zerstören, dass dieser in Flamen aufging oder undicht wurde 🙂

Wie geht es jetzt weiter?

Derzeit werden gerade die neuen Formen gebaut und die bisher vergossenen blueReader wieder mit neuen Akkus und verbesserten Antennen ausgerüstet. Hoffentlich können wir diese bereits in den nächsten Tagen testen 🙂

This post is also available in: Englisch

3 Gedanken zu „Statusupdate“

  1. Welch ein Zufall, gerade heute hab ich auf Deine Seite geschaut, weil ich dachte das die Newsletterfunktion hängen geblieben ist 😉 Aber ich sehe, alles noch voll im Fluss 😉

  2. Super Arbeit!
    Hört sich bis auf den bruch nicht zu dramatidch an.
    Beim tragen wird die temperatur durch den körper stabilisiert.
    Aber beim laden könnte es schon mal heis werden.

    1. Beim Laden wird der blueReader leicht warm. Aber ich benutze ihn auch direkt nach dem Laden ohne Probleme. Muss ich mal messen wie warm es wird bei 60 Minuten / 100mAh

Kommentare sind geschlossen.