News about the software

Today I was able to upload the next version of the openLibreReader software to Apple. All testers will receive the update in the next days automatically via TestFlight.

At the same time, I have released the software at https://github.com/blueToolz/openLibreReader-iOS- for all, including the updated version.

What’s new:

  • LimiTTer support
  • TodayWidget with current glucose and history
  • resolves a bug with the inital value of “no Data”-Alarm which was to low with 2 minutes.

Next on software, it is the 1: 1  implementation for Android and adding further features, especially the calibration.

For the blueReaders, there are now exactly 17 left from the Crowdfunding, more information regarding the current production state I will receive tomorrow, I am very anxious about how fast we can start shipping to all the preorders 🙂

folge dem Wert…

Heute erreichten mich auch nachfragen zu dem Thema:

Wie kann ich die Werte auf einem anderen Gerät verfolgen?

Für ein lokales Netzwerk geht das recht einfach zwischen zwei Android Handys. Dazu einfach einen Blick in die Video-Anleitung von jamorhan werfen: https://www.youtube.com/watch?v=LcgjfbYcWkE

Wenn es auch über das Internet gehen soll oder mit iOS, dann muss man Nightscout benutzen. Ein Diabetes-Management-System in der Cloud. Eine ausführliche deutsche Anleitung gibt es unter http://nightscout-user-guide.readthedocs.io/en/latest/index.html zu finden, inklusive des Einrichtens der xDrip-App um die Daten in die Cloud zu bekommen. Für die iOS-blueReader-App wird dies analog sein.

Um den Daten dann zu folgen gibt es neben der eigenen NightScout-Webseite auch verschiedene Apps:

Beispiele fĂĽr iOS:

Beispiele fĂĽr Android: